Newsblog
Startseite

Startseite


Newsblog

Schufafreier Kredit Kredit Umschuldung Schnell Kredit Kredit für Freiberufler Kredit für Studenten Kosten im Trauerfall AGB Impressum Datenschutz Kreditantrag Bargeld Tipp RSS Feed Bargeld Tipp Blog Partner Sitemap

Kosten im Trauerfall

Kostenbelastung im Trauerfall genau kalkulieren

Von der Bekleidung bis zur Auswahl der Grabmale: Kosten im Trauerfall

Niemand denkt gerne an Kostenaufwendungen im Trauerfall für Grabmale und doch können diese Überlegungen nicht ausgeklammert werden. Um eine günstige und dennoch schöne, angemessene Feier für alle Beteiligten zu erhalten, haben Sie als Angehörige die Möglichkeit, sich über die Höhe der Kosten für das nötige Zubehör und für die Grabstätte zu informieren.

Wie die Kosten ausfallen, hängt auch von der Art der Bestattung ab, ob Erd- oder Feuerbestattung, auch bei der Wahl des Sarges gibt es große Preisdifferenzen.
Auch die Bekleidung für die Trauerfeier spielt eine wichtige Rolle. Nicht immer ist das Passende im Haus und ein überraschender Todesfall erfordert auch angemessene Kleidung. Auch hier kann es erfreulich sein, wenn die Höhe der Kosten für Anzüge, Kostüme und selbst für die Krawatte günstig ausfällt. Wer finanziell nicht in der Lage ist diesen Kostenapparat zu stemmen, hat immer die Möglichkeit einen kleinen Kredit aufzunehmen.

Geeignete und angepasste Kleidung:

Eine Beerdigung verlangt von den Angehörigen viel Vorbereitung ab. Daher ist es empfehlenswert, sich an ein kompetentes und vertrauenswürdiges Beerdigungsinstitut zu wenden. Für alle Formalitäten und nötigen Schritte erhalten Sie dort Beratung und, was im Trauerfall besonders wichtig ist, auch seelische Unterstützung. Um die Kosten so niedrig wie möglich zu halten, müssen Überlegungen angestellt werden, wie hoch die Ausgaben für die Familie maximal sein dürfen. Die Kosten an die Stadt oder Gemeinde sind vorgegeben, hier haben Angehörige keine Möglichkeit, Ausgaben zu sparen.

Stehen die Kosten für die Beerdigung und die Kleidung fest, muss auch die Grabpflege geplant werden, wozu die Gebühren durch die Gemeinde ebenso gehört wie die Auswahl beim Steinmetz des Grabsteins.
Kosten entstehen auch nach der Beerdigung, wenn Sie beispielsweise Danksagungskarten verschicken möchten. Wenn Ihnen die Zeit oder Möglichkeit fehlt, Grabmale und Grab selbst zu pflegen, können Sie auch die professionelle Arbeit eines Landschaftsgärtners in Anspruch nehmen.